Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bine aţi venit!

GlobalEmisiunea în limba germană din Bucureşti este realizată în cadrul Redacţiei Minorităţi a Societăţii Române de Radiodifuziune. Aria de difuzare a emisiunili acoperă Transilvania, Banat şi zona Bucureşti. Emisiunea este difuzată pe unde medii de luni până sâmbătă între orele 14 şi 15, respectiv duminică între orele 10,20 şi 10,30, pe unde medii, la frecvenţele 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 şi 1593kHz ...

Interview

Email Imprimare PDF

VERLÄNGERUNG DES NOTSTANDS IN RUMÄNIEN: PROBLEMATISCHE EMPFEHLUNGEN DES PARLAMENTS AN DIE REGIERUNG   Die Coronavirus-Epidemie hat so manches in der Welt aber auch in Rumänien verändert. Um eine unkontrollierte Verbreitung der Infektionen zu meiden, wurden manche Freiheiten eingeschränkt. In Rumänien ist dies verfassungsgemäß auschließlich während eines Notstandes möglich, dieser kann vom Staatspräsidenten per Dekret für jeweils 30 Tage ausgerufen und muss vom Parlament bestätigt werden. Das galt vergangene Woche auch für die Verlängerung des Notstandes um weitere 30 Tage ab dem 15. April. Darüber sprach mit dem DFDR-Abgeordneten Ovidiu Ganț im Parlament Rumäniens am Dienstag-Vormittag Adrian Ardelean von der Sendung in deutscher Sprache beim Rumänischen Rundfunk in Temeswar

Onomastica

Astăzi: Manfred, Thomas v. A., Karl, Karolina Mâine: Gerhard, Gerd, Josef Fr.